Home - Schwarze Götter im Exil

Fotos von Pierre Verger und Mario Cravo Neto


Home











Glossar

<<  zurück

Exú, auch: Eshu

Götterbote mit widersprüchlichen Aspekten, wird geachtet und gefürchtet. Botschafter der Orixás *), Vermittler zwischen ihnen und den Menschen. Auch Wächter über die Opfergaben, die Wege, die Häuser und Städte.

Rituelle Zeremonien beginnen mit einem Opfer an Exú, damit er die Kommunikation zu den Orixás herstellt und kein Unheil anrichtet, denn er gilt als eifersüchtig, impulsiv, frech, unberechenbar, als Trickser und möglicher Störenfried. Er kann Verwirrung, Streit und sexuelles Begehren bringen.

Seine Attribute sind Dreizack, Speer und Eisenphalli.

Siehe: Karneval  >> Foto 1

<<  zurück